Staatlich anerkannte Privatschule

Berlin und Frankfurt am Main

 
 Facebook
 Twitter

Rackow-Schule Berlin

Fachoberschule, Berufsoberschule, Berufsfachschule und Umschulungen
Rackow Berlin
 

Video

video berlin

Rackow-Schulen Frankfurt am Main

Realschule, Fachoberschule, Berufsfachschule, Gymnasium und berufliches Gymnasium
Rackow Berlin

 

Video

video frankfurt

Rackow-Staatlich anerkannte Ersatzschulen

Die erste Rackow-Schule wurde im Jahr 1867 von Professor August Rackow in Berlin gegründet und ist heute die älteste private noch existierende Wirtschafts- und Handelsschule Deutschlands. Die Leistungsstärke der Rackow-Schulen in vielen Städten Deutschlands wie Frankfurt am Main oder Berlin auf dem Gebiet der kaufmännischen Bildung ist das Ergebnis von über 145 Jahren Erfahrung im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Bei den Rackow-Schulen steht die individuelle und transparente Betreuung jedes einzelnen Schülers im Vordergrund. Mit den verschiedenen Schwerpunkten in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit und Soziales oder Gestaltung werden allgemeine Bildungsinhalte mit beruflichen Inhalten verknüpft, sodass die Schüler ideal auf die berufliche Zukunft vorbereitet werden.

In Berlin können Schüler mit einem mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) die Fachoberschule oder die doppeltqualifizierende Berufsfachschule mit Fachabitur besuchen und so die Berechtigung zum Übergang an eine Hochschule erwerben. Schüler die eine Berufsbildungsreife (BBR oder ehem. Hauptschulabschluss) besitzen, können eine Berufsausbildung im Bereich Sozialassistenz absolvieren und gleichzeitig den mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den MSA in der einjährigen Berufsfachschule nachzuholen. Darüber hinaus kann an der Berufsoberschule die allgemeine Hochschulreife (Abitur), welche zum Studium an Universitäten berechtigt, erlangen werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit am Standort Berlin in der neu eingeführten Fachschule für Sozialassistenz die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher in Teilzeit (berufsbegleitend) zu absolvieren.

In Frankfurt am Main können Kinder an der fünften Klasse die Realschule oder das neu eingeführte Gymnasium besuchen. Beide Schulformen bieten eine rundum Betreuung der Kinder in Form einer Ganztagsbetreuung. Schüler mit einem Realschulabschluss bzw. mit der Berechtigung zum Übergang in die Oberstufe können ihr Abitur an dem Beruflichen Gymnasium mit den Fachrichtungen Wirtschaft oder Gesundheit erwerben. Bei der Fachoberschule besteht die Möglichkeit je nach Vorbildung innerhalb von einem oder zwei Jahren die allgemeine Fachhochschulreife bzw. das Fachabitur zu erlangen. Es wird ein breites Spektrum an kaufmännischen Kursen angeboten: Kinder können ihre Basisqualifikation an der Realschule erwerben. Wir bieten Frankfurts erste Realschule mit Ganztagsbetreuung. Schulabgänger haben die Möglichkeiten die allgemeine Fachhochschulreife (Fachabitur), ihren mittleren Schulabschluss (MSA) bzw. den Realschulabschluss, die allgemeine Hochschulreife (Vollabitur) oder einen Beruf den staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten bzw. den Beruf zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement (ehemals zum Bürokaufmann/frau), den Sozialassistenten oder zur Erzieherin/ zum Erzieher zu absolvieren.

Erwachsene können in Berlin sich in Umschulungen wie z. B. zur/zum Steuerfachangestellten mit Bildungsgutschein oder der modularen kaufmännischen Qualifizierung (z.B. Office, Rewe, SAP, Englisch, Datev, Lexware, Existenzgründung, Handel, Verkauf, Marketing, Bilanzbuchhaltung, Personalwesen uvm.) von der Arbeitsagentur, dem Jobcenter oder der deutschen Rentenversicherung aus- und weiterbilden. Für die Möglichkeiten zur Förderung sprechen Sie bitte mit Ihrer Agentur für Arbeit, Jobcenter oder deutschen Rentenversicherung (DRV).

* Bestes Abiturergebnis unter allen Berufsoberschulen Berlins 2015 sowie bestes Gesamtprüfungsergebnis in der Abiturprüfung 2007 und 2009 unter allen Fachoberschulen Berlins.

Was können Sie von uns erwarten?

  • Kein Unterrichtsausfall
  • angenehme Lernatmosphäre durch kleine Klassen
  • Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe am Nachmittag
  • Ferienlernprogramme
  • Transparenz und Kommunikation mit dem Elternhaus
  • erfahrene, motivierte und engagierte Lehrer
  • staatlich anerkannter Schulabschluss
  • Sportunterricht in einem exklusiven Fitnessclub
  • individuelle Betreuung jedes einzelnen Schülers
  • 4 Leistungsbeurteilungen im Jahr
 

Termine

 

Kita am Südfeld


Heiligenseestraße 63
13503 Berlin
Deutschland

☏ Tel.: +49 (0) 30 89743133
✉ E-Mail: info@kita-am-suedfeld.de
www.kita-am-suedfeld.de